Griechischer Salat

Rezepte, Vorspeisen & Salate

Passt dieses Gericht zu mir?

lowcarb, trennkosttauglich, glutenfrei, vegetarisch, vegan

Tipps:

Die Mengen sind großzügig ausgelegt, sodass sich der Salat auch als Hauptgericht eignet. Der Tofu sollte mehrere Stunden ziehen können vor dem Servieren (siehe Rezept).

Die Wahl des Joghurts und des Tofus ist entscheidend für den Geschmack. Ich verwende gerne den ungesüßten Sojajoghurt von Alpro sowie Tofu von Taifun und den Tofu von Lidl. Es gibt auch fertigen „Tofu Feta“ zu kaufen (z.B. Feto von Taifun).

Griechischer Salat

     
Rezept drucken


veganer Griechischer Salat mit falschem Feta aus Tofu

für 4 Personen

Zutaten

  • 200 gr veganen Joghurt (z.B. Alpro Sojajoghurt ungesüßt)
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • etwas Saft einer Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 6 Tomaten
  • 2 Paprika, rot
  • 2 Paprika, gelb
  • 1 Gurke
  • 1 Zwiebel
  • 400 gr Tofu natur
  • Oliven und Peperoni aus dem Glas
  • Außerdem: Salz, Pfeffer, essbare Blumen (z.B. Primeln – Achtung – nicht alle sind essbar!) / Wildkräuter / Salate

Zubereitung

  1. Zunächst den Tofu in Würfel schneiden oder grob zerbröckeln. In eine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und so viel Salz einrühren, bis eine kräftige Salzlake entstanden ist. Wer mag kann auch Knoblauchscheiben oder Gewürze hinzugeben. Den Tofu nun mehrere Stunden, besser noch einen Tag lang, ziehen lassen.
  2. Aus Joghurt, Zitronensaft, Olivenöl, gepresster Knoblauchzehe, Oregano, Salz und Pfeffer das Dressing anrühren.
  3. Paprika und Gurke würfeln, Tomaten vierteln oder achteln, die Zwiebel in feine Ringe schneiden.
  4. Das Gemüse und den abgeseihten Tofu mit dem Dressing vermengen, mit Oliven, Peperoni und essbaren Blüten und/oder etwas Grünzeug anrichten.